Forum

Hier könnt ihr an eure Kollegen Fragen stellen, euch an Diskussionen beteiligen, euch austauschen. Für den Inhalt der Aussagen seid ihr selbst verantwortlich.

 

Nutzt die Möglichkeit!

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 25
  • #1

    bant (Mittwoch, 14 April 2010 21:00)

    Ich arbeite jetzt das 2. Jahr dabei und hab gleich die leitung in meinem hort bekommen.
    ich bin nur eingruppig und da ist die arbeit von wegen koordination untereinander und teammanagement natürlich nicht da! das ist natürlich schon ein vorteil!
    andererseits hatte ich nie jemanden, der mich irgendwie beraten hat, oder der mir gesagt hat, wie's früher gelaufen ist...
    im ersten jahr (gleich nach der schule) war's schon schwer für mich!
    aber mit der zeit hat alles immer besser geklappt und es wird auch stetig besser...
    jetzt hab ich richtig spaß an der arbeit...

    war's bei dir am anfang auch schwierig oder hat alles von anfang an gut geklappt?

    liebe grüße
    bant

  • #2

    Andrea (Freitag, 02 Juli 2010 22:21)


    Hallo! :)

    Nach längerer Zeit poste ich auch wieder einmal.Diesmal zu einem Thema, das irgendwie nicht ganz geklärt ist. Wie handhabt ihr das Thema "Läuse"? Werden bei euch die Eltern sofort informiert, dass die Kinder abzuholen sind? Müssen sie ein ärztliches Attest bringen, wenn das Kind wieder lausfrei ist? Werden die Kinder auch wenn sie "nur" Nissen haben heimgeschickt?
    Danke schon jetzt für eure Antworten!
    Schönes Wochenende
    Andrea :)

  • #3

    Silke (Mittwoch, 15 Dezember 2010 22:08)

    Hey,
    schade dass das Forum kaum mehr genutzt wird. Ich fände einen Austausch sehr interessant...Hortbereich ist ja im Netz eher weniger vertreten.
    Also wer Lust hat, ich freue mich:)

  • #4

    Karin (Mittwoch, 15 Dezember 2010 22:21)

    Danke Silke, finde auch, dass es schade ist. Vielleicht kannst du noch ein paar KollegInnen motivieren. Auch ich würde mich freuen, wenn ich hier öfter mal was Neues lesen kann. Wenn du Lust auf Austausch hast, stehe ich dir aber gerne zur Verfügung
    lg Karin

  • #5

    Silke (Freitag, 17 Dezember 2010 21:26)

    Hey Karin,
    in welcher Einrichtung arbeitest du? Wieviele Kinder sind in eurem Hort? Wie sind bei euch die Rahmenbedingungen?
    Habt ihr auch integrative Kinder oder ADHS Kinder?
    Wir sind eine eingruppige Einrichtung mit28 Kinder. In unserer Einrichtung sind auch Tiere (Hasen und Hunde) in die Arbeit integriert. Wir haben fast nur Kinder vom Jugendamt. Also ADHS Kinder und Kinder, die eigentlich in die HPT müssten. Habe das Gefühl die Gelder sind knapp und für Sondermaßnahmen reichts nicht mehr. Wir bekommen für solche verhaltensorginellen Kids Zuschüße vom Jugendamt. Wie ist euer Klientel?
    Freu mich und dir ein schönes Wochenende
    GLG Silke

  • #6

    Marlies Fell (Dienstag, 15 März 2011 10:18)

    Ich möchte gerne die Raumdeko aus der Kleistertechnik kopieren, aber leider weiß ich nicht wie daraus diese Skulpturen werden die so mobileartig aussehen. Kann mir jemand behilflich sein?!

    LG MArlies

  • #7

    Karin (Dienstag, 15 März 2011 10:28)

    Hallo Marlies,

    am besten, du formst aus Papier die "Rohlinge" und kleisterst erst dann darüber. Hast du eine bestimmte Vorstellung? Kannst mich gerne per Mail kontaktieren, dann ist es vielleicht einfacher sich auszutauschen
    lg Karin

  • #8

    Jungschar (Dienstag, 14 Juni 2011 16:37)

    Ich möchte euch die Materialien der Jungschar auch für die Arbeit im Hort empfehlen. Ihr findet unter www.jungscharshop.at Spielesammlungen, kindgerecht aufbereitete Befassungen mit bestimmten Themen, Liederbücher und Infos und Methoden zu Festen im Jahreskreis. Inhaltsangaben sowie Leseproben stehen kostenlos zur Verfügung!
    lg

  • #9

    Jasmin (Samstag, 08 Oktober 2011 00:17)

    Ein liebes "Hallo" an alle erstmal und ein Lob an dieses Forum :)

    Also ich bin jetzt im Annerkennungsjahr in einer Hortgruppe mit Kindern von 7-12 Jahren.

    Im Moment bin ich auf der Suche nach Hilfe zu meinem Projekt.

    In einer Kinderkonferenz haben sich die Kinder für das Thema Tiere entschieden, da sie auch sehr im Sammelfieber waren als die WWF Karten herauskamen.

    Dies möchte ich natürlich sehr gerne umsetzten und bin nun hier auf der Suche nach Ideen für dieses Projekt.

    Vllt. hat ja auch schon jemand ein Tierprojekt im Hort durchgeführt und kann mir ein paar Tipps geben.

    Ich bedanke mich schon mal im vorraus

    Liebe Grüße :)

  • #10

    Karin (Samstag, 08 Oktober 2011 08:37)

    Hallo Jasmin,
    erstmal die Frage: möchtest du heimische Tiere, oder auch Wildtiere? Ist euer Hort in der Stadt oder auf dem Land (Landkinder gehen mit dem Thema oft anders um); willst du einzelne Tierarten oder Übergruppen,...usw

    Ich habe mit den Kindern bereits die Entwicklung (das gefällt ihnen meist sehr gut) von Kaulquappen zu Kröten, von Raupen zu Schmetterlingen durchgemacht und miterlebt, habe einen Therapiehund, der manchmal mit in den Hort darf, habe in meiner Gruppe Stabschrecken, die sind pflegeleicht und die Kinder dürfen sie auf dem Arm krabbeln lassen.

    Ich würde mit einer Tiergruppe anfangen. Z.B.: Bauernhof; würde Bildkarten gestalten mit Vater - Mutter - Kind (sie wissen oft nicht, wie das Junge von einem Schaf heisst, oder wie man ein männliches Schwein nennt. Vielleicht ein Spiel dazu erfinden: Würfel mit Vater/Mutter/ KInd Symbolen und dieses Kärtchen darf man sich dann nehmen, wer hat zuerst die gewählte Familie komplett? Oder Weldkarte: wo sind welche Tiere zu hause? Beispiel: Eisbär und Pinguin.... usw.
    Sag mir noch genauer, was du suchst, dann kann ich dir vielleicht besser helfen
    Gruß Karin

  • #11

    Elena (Dienstag, 14 Februar 2012 16:11)

    diese Seite ist wirklich toll! Danke für die guten Ideen

  • #12

    Jana (Montag, 07 Mai 2012 09:59)

    Hallo ihr Lieben,
    ich finde es auch sehr schön, dass man sich mit jemandem über Hortarbeit austauschen kann :-)Ich bin auch ganz allein und habe Kinder von 1.-3.Klasse. Mit den Hausaufgaben ist das so eine Sache. Manche haben welche, manche haben keine. Es ist nicht leicht alles unter einen Hut zu kriegen. Dazu kommt noch, dass ich fast nur Jungs habe und deswegen ist es immer richtig "fröhlich" bei uns. An Angebote ist oft nicht zu denken. Freitag ist der einzige Tag, wo wir zusammen ein wenig Zeit haben. Da sind aber meine Jungs schon froh, wenn sie Zeit für sich haben. Daher gewöhne ich es mir ab, etwas vorzubereiten. Ich schaue mir jeden Tag die Lage an und dann wird alles entschieden. Ich möchte den Kindern Zeit und Raum bieten, wo sie ihren Bedürfnissen nachgehen können. Aber leicht ist es echt nicht :-)

  • #13

    Katarina (Mittwoch, 24 April 2013 16:12)

    Hallo leute ich weiß nicht ob ich hier richtig bin aber ich brauche tringende Hilfe. Ich mache Ausbildung als Kinderpflegerin und muss in meinem Hort eine Spieleinführung machen. Es ist sehr schwer ein passendes Spiel für Hortkinder zufinden, vorallem wenn es auch noch passend zum Thema sein muss!
    Ich brauche bitte einige Vorschläge welche SPiele ich zum Thema: "Vatertag" spielen könnte?!

  • #14

    Hortstammtisch (Mittwoch, 24 April 2013 16:42)

    brauchst du für das Thema Vatertag ein Brettspiel oder sollte es eher was für den Turnsaal sein? Schick mir eine Mail, dann könnten wir das besser ausreden
    lg Karin

  • #15

    Katarina (Mittwoch, 24 April 2013 16:54)

    Es ist muss ein greisspiel sein ( also normaler sitzgreiß)
    katarina_0511@hotmail.de

  • #16

    Hortstammtisch (Mittwoch, 24 April 2013 17:14)

    werde mir was überlegen; vielleicht hilft noch jemand mit???

  • #17

    Ute (Mittwoch, 12 Februar 2014 08:05)

    Liebe Leute im Hortstammtisch!

    Ich werde im April eine Stelle als Karenzvertreutung im Hort antreten und bin noch auf der Suche nach einem geeigneten Planungsformular! Welche Punkte dürfen auf keinen Fall fehlen und hat vl. jemand eine Art Formular??
    lg Ute

    ps: die Seite ist sehr übersichtlich und schön gestaltet und hilft mir sehr, mich auf meine neue Aufgabe vorzubereiten. DANKE

  • #18

    Karin (Mittwoch, 12 Februar 2014 08:48)

    Hallo Ute,
    erstmal danke für dein Kompliment. Freut mich, wenns gefällt! Zu deiner Frage: Wo kommst du her? Ö oder D? gibt überall andere Formulare. Oft gibt auch die Qualitätsbeauftragte Vorgaben, wie sie es haben möchte. Wir schreiben in unserer Institution frei und versuchen nur die wichtigen Punkte wie : Grob und Feinziele, Methodik usw. einzubauen. Kommt auch auf die Vorgaben der Leitung an, oft gibt es in den Institutionen sowieso schon vorgegebene Formulare. Frag mal in deinem Hort nach.
    viel Spaß im Hort

    lg Karin

  • #19

    Mimamu (Montag, 17 März 2014 17:23)

    Hi ihr lieben!
    Bin immer mal wieder auf dieser seite unterwegs und freue mich über die tollen anregungen :-D
    DANKE

    Jetzt wollt ich euch mal kurz was fragen unter kollegen:
    Wie ist das bei euch in der bauecke?
    Bei uns gibt es immer wieder großes drama, wenn es darum geht, wieder einmal alles zu zerlegen, um auch anderen die möglichkeit zu geben, etwas zu bauen.
    Auch gibt es häufig streit um bauteile, verschwundene bauwerke etc. Wir überlegen gerade, wie wir die situation verbessern können.
    Welche erfahrungen habt ihr bzw. wie handhabt ihr ähnliche probleme?

    Würde mich über einen austausch freuen!
    Lg
    Mimamu

  • #20

    Karin (Montag, 17 März 2014 20:20)

    Hallo Mimamu
    freut mich, dass dir die Seite gefällt. Also bei uns in der Bauecke gibts auch immer wieder Diskussionen. Die beste Lösung ist die, dass viele große Platten bereit sind. In einem Regal werden dann die Bauwerke deponiert. Dort darf nichts weggenommen werden. Allerdings wird alles in die Kiste geräumt, dass nicht verbaut ist. Also es darf nichts gehortet werden. Außerdem wird jeden Freitag alles zerlegt. Man muss dazu sagen, dass wir auch nicht sehr viel Lego zur Verfügung haben.

  • #21

    julia (Mittwoch, 16 Juli 2014 12:46)

    ich bin gerade so euphorisch....sooo tolle ideen für das ganze jahr...kanns jetzt schon gar nicht mehr erwarten...dass das neue jahr beginnt. möchte einfach nur sagen, dass ich diese seite total toll finde. bin echt begeistert.

    lg julia

  • #22

    Silvi (Sonntag, 24 August 2014 16:58)

    Sehr schöne Seite. Arbeite erst seit kurzem im Hort. Tolle Anregungen, an welche ich anknüpfen werde. Lg

  • #23

    Tina (Montag, 30 März 2015 11:49)

    Finde es sehr schade, dass sich deine Homepage nicht mehr weiterentwickelt;) Trotzdem bist du sicher eine tolle Pädagogin ..Danke für die VIELEN Anregungen die ich bei dir finden konnte

  • #24

    susi (Samstag, 25 Juli 2015 10:15)

    Hallo,
    Vielleicht schaut mal wieder einer auf die Seite.
    Ich habe im Moment sehr mit Kraftausdrücken in meiner Gruppe zu kämpfen. Die Eltern sind hilflos. Regeln sind aufgestellt und werden regelmäßig besprochen. Welche Konsequenzen können auf Fehlverhalten folgen? Es ist nicht nur ein Kind. Habt ihr Erfahrungen?
    Außerdem kommt bei den Jungs stetige Unlust unseren Angeboten gegenüber auf. Meistens gibt es sich während der Angebote, aber das murren und stöhnen geht nicht spurlos an mir vorrüber.
    Wer kann mir Tipps geben???
    LIEBE Grüße...

  • #25

    Kathrin Strauß (Donnerstag, 21 Juli 2016 11:36)

    Hallo,
    ich arbeite in einem Hort in der (bald) 4. Klasse!

    Bei uns ist es üblich das die 4 ein Programm zu Weihnachten aufführt!

    Habt ihr Ideen?

    Da das jedes Jahr gemacht wird,ist eben auch schon viel gesehen worden!

    Bitte helft mir